RU-GLS-P
Glasleistenzuschnitt mit PC-Steuerung

Sägeaggregate fix 45° an Maschinengestell montiert. Linkes Sägeaggregat fest, rechtes Sägeaggregat motorisch verfahrbar. Sägelänge min. 150 mm, max. 2700 mm. Pneumatische Spanneinrichtung von oben und von vorne, paarweises Einlegen der Glasleisten. Zwei-Hand Bedienung beim Sägevorgang. Auswechselbare Beilagen für überfälzte Glasleisten. PC-Steuerung mit Farbmonitor. Anzeige von allen wichtigen Daten wie Ist-Wert, Soll-Wert, aktuell eingestellte Korrekturwerte, Maschinen-Offset usw. in der Hauptmaske der Steuerung. Beliebig viele Korrekturwerte sind hinterlegbar. Die Korrekturwerte können das anzufahrende Maß prozentual oder mit konstanten Werten beeinflussen. Möglichkeit zum direkten Einlesen von Zuschnittsdaten oder Empfangen von Messwerten über einen Funkempfänger. Die Bedienung der Steuerung erfolgt über die Funktionstasten der PC-Tastatur. Die Tastenbelegung wird jeweils am Bildschirm angezeigt.